Category: Strategie


Digitale Kommunikation greift in alle Bereiche Ihres Unternehmens ein. Sie erweitert nicht nur die unternehmerischen Fähigkeiten, sondern verbessert nachhaltig die Abläufe im gesamten Unternehmen. Hier sind ein paar praktische Beispiele.

Continue Reading..

Digitale Kommunikation ist weit mehr als nur ein neuer Trend oder eine Technologie. Es stellt neue Anforderungen an das Unternehmen, die in den etablierten Prozessen nur schwer abzubilden sind. Eine wertbasierte Modellierung hilft dem Unternehmen, erfolgreiche und aktive Dialoge zu gestalten.

 

Continue Reading..

Für den nächsten Beratertermin zum Thema „Social Media Marketing“. Fühlen Sie sich verstanden? Verstehen Sie alles? Falls nicht, gelten die üblichen Bingo-Regeln.

Continue Reading..

Viele Unternehmen wollen digitale Netze in die Kommunikationskanäle integrieren, dies aber auch nicht überstürzt angehen. Ein schneller Ansatz rein aus Marketing heraus wird hierbei oft und zu Recht kritisch hinterfragt. Die Erwartungshaltung von Kunden ist hoch und das Unternehmen kann damit schnell überfordert sein. Eine strategische Methode, dieses Dilemma zu umgehen, ist die Schaffung eines Risikomanagements für Digitale Netze als ersten Schritt. Was auf den ersten Blick kontraproduktiv wirkt, führt tatsächlich schneller zu besseren Ergebnissen.

Kritische Situationen lassen sich vermeiden oder ausschließen. Dazu gehören die zeitliche Überforderung einzelner Verantwortlicher, nicht zur Marke passende Beiträge, Verstöße gegen Compliance-Richtlinien, überraschend kritische Diskussionen und Themen oder auch Fehlinvestitionen und verfehlte Ziele. Auch das Risiko, Opfer einer Empörungswelle (Shitstorm) zu werden, lässt sich durch etwas Vorbereitung stark reduzieren.

Immer wird der immense Nutzen eines offenen Dialogs für das Unternehmen diskutiert, parallel dazu eine Art Drohkulisse aufgebaut. Die Aufwände werden oft völlig ausgeblendet. Der Geschäftsführer fragt sich zu Recht, ob dieses ungute Gefühl, hier so viel für fast nichts zu bekommen, nicht doch berechtigt ist. Durch Auswahl der richtigen Berater und durch gezielte Fragen.kann ich als Unternehmer den Haken am Köder richtig einschätzen. Hier ein paar Richtlinien, wenn Sie das Thema in Ihrem Unternehmen langfristig und strategisch angehen wollen.